Kuddelmuddel

Jeden Tag Schmuddelwetter. Niemand hat mehr Lust darauf. Auch der kleine Junge Boy Boysen nicht. Nis Puk, der urkomische  Hausgeist hat verstanden. Er setzt alles in Gang, damit die Sonne so richtig heiß strahlt. Der Strand füllt sich. Die Leute baden, sonnen sich, spielen Ball, surfen oder lassen Drachen steigen. Der kleine Boy möchte auch einen Drachen haben. Nis Puk sorgt für Wind. Hui, da wird er mit dem Drachen hoch in die Lüfte geblasen. Boy entdeckt ein Surfbrett und bittet um Wasser und Wellen. Der gute Geist Nis Puk tut was er kann, doch durch seinen übertriebenen Eifer bringt er Boy und zu guter Letzt sogar sich selbst in Gefahr. Gut, dass Boy mutig eingreift und es wieder in Ordnung bringt, das Kuddelmuddel. Eine zauberhafte Geschichte über die Welt im Großen und im Kleinen, mit vielen Bildern und wenig Sprache. ab 3 J.

Ausstattung, Spiel: Inga Hartmann

Regie, Ausstattung: Kerstin Reichelt

Musik: Nico Floor, Toninsel



Inga Krimmelmokel und ihr Team